logo-sponsor-sram
logo-sponsor-maxxis
logo-sponsor-clif
logo-sponsor-rockshox
specialized

LOKALE POWER AUF DEM DUAL SLALOM PODIUM

Die beiden Downhill Weltcup Fahrerinnen Nina Hoffmann (GER) und Valentina Höll (AUT) liefern sich ein knappes Kopf an Kopf Rennen beim Specialized Dual Slalom presented by Thule. Der Österreicher Andreas Kolb gewinnt bei den Männern.  

Nach einem großartigen Festivalauftakt am Mittwochabend bei den Official European Whip-Off Championships presented by POC, startet der zweite Crankworx Tag mit dem Dual Slalom. Insgesamt vier Österreicher:innen hatten es durch die Qualifikation in das Hauptrennen am Vormittag geschafft. Bei zunächst trockenen Bedingungen starteten die Dual Slalom Rider in das Rennen. Nach dem ersten Heat setzte dann leichter Regen ein, der die Stimmung vor Ort aber nicht bremsen konnte.  

Die Rider:innen waren sich einig, dass besonders die wechselhaften Bedingungen eine Herausforderung darstellten und somit die richtige Reifenwahl rennentscheidend. „Der Regen hat den Track wirklich rutschig gemacht, ich habe nochmal die Reifen gewechselt und damit ging es dann super!“ erzählt Nina Hoffmann. „Ich fühl mich mega gut im Moment, das Team ist großartig und der Sieg in Fort William das hat mein Selbstbewusstsein gewaltig gepusht. Ich genieß es sehr hier bei Crankworx zu sein und der Vibe ist super chillig und ich kann es kaum erwarten ins Downhill Training zu starten. Es ist super cool so nah an Zuhause zu Racen, meine Freunde sind hier und da fühlt man sich gleich zuhause.“  

Nina Hoffmann (GER) – Downhill Weltcup Fahrerin  

Der Österreicher Andreas Kolb machte den heimischen Sieg dann aber komplett. „Mein Start war ziemlich easy, da Jackson Goldstone nicht aufgetaucht ist, damit war ich direkt eine Runde weiter. Der Regen hat mir geholfen, der Race Track wurde griffiger. Außerdem sind wir das als als Downhiller auch eher gewohnt. Hier in Innsbruck, in Österreich zu gewinnen ist großartig, in der letzten Woche habe ich es beim Weltcup in Leogang schon aufs Podium geschafft und jetzt hier im Dual Slalom. Ich freu mich sehr.“  

Andreas Kolb (AUT) – Downhill Weltcup Fahrer 

Am Nachmittag stehen die beiden CWNEXT Rennen – Crankworx Innsbruck Super Downhill und die CWNEXT Rockshox Pump Track Challenge Innsbruck auf dem Programm. Am Abend geht es dann für die Pros bei der Rockshox Pump Track Challenge Innsbruck nochmal richtig zur Sache. Mit Vali Höll (AUT), Paula Zibasa (LAT / Innsbruck), Kathi Kuypers (GER) sowie dem gesamten Men Pro Podium aus dem letzten Jahr stehen spannende Rider im Startgate und versprechen einen spannenden Bewerb.  

+++

STATEMENT Valentina Höll (AUT)  

Nach Leogang in der letzten Woche war ich mir nicht sicher, ob ich mich überhaupt schon wieder bereit fühle Rennen zu fahren. Und dann hat es doch besser geklappt wie ich dachte. In der Round of 16 habe ich das Gate erwischt, und trotzdem habe ich es in die Finals geschafft. Die Wahl der Reifen war heute sehr wichtig, ohne die richtigen Stollen war es mit dem leichten Regen einfach zu rutschig. Es war ein spannendes Rennen und ich freu mich sehr für Nina. Am Sonntag werde ich sie nochmal herausfordern, denn da will ich gewinnen.“ 




VALI HÖLL UNSCHLAGBAR AUF PLATZ 1

Juni 19, 2022

EIN REKORD JAGT DEN ANDEREN: JOHANSSON GEWINNT ZUM DRITTEN MAL IN INNSBRUCK – DIE GRÖSSTE CROWD SEIT BESTEHEN DES EVENTS FEIERT AM HEISSESTEN TAG DES JAHRES  

Juni 18, 2022

ÖSTERREICH VERPASST KANPP DAS PODIUM

Juni 17, 2022

Der Tiroler Nachwuchs steht in den Startlöchern und mischt vorne mit

Juni 16, 2022

LOKALE POWER AUF DEM DUAL SLALOM PODIUM

Juni 16, 2022

WHIP IT OFF – REKORD CROWD BEIM ERSTEN CRANKWORX INNSBRUCK EVENT!

Juni 15, 2022

„Einfach a guade Zeit habn!“ – Local Hero Peter Kaiser im Interview über Crankworx Innsbruck

Juni 8, 2022

DAS VORLÄUFIGE STARTFELD STEHT

Juni 2, 2022
ATHLETE REGISTRATION & SPECTATOR TICKETS NOW LIVE FOR CRANKWORX INNSBRUCK 2022

ATHLETENANMELDUNG & ZUSCHAUERTICKETS FÜR CRANKWORX INNSBRUCK 2022 JETZT VERFÜGBAR

April 29, 2022

CRANKWORX INNSBRUCK IS BACK ON TRACK

März 31, 2022

VALI HÖLL VERTEIDIGT CRANKWORX TITEL, VERGIER HOLT ERSTEN DOWNHILL SIEG FÜR FRANKREICH IN INNSBRUCK

Juni 21, 2021

FEDKO VERPASST KNAPP DAS PODEST, JOHANSSON VERTEIDIGT SEINEN TITEL

Juni 19, 2021

PROGRAMMÄNDERUNG FÜR SAMSTAG, 19. Juni 2021

Juni 19, 2021

LEMOINE HOLT VIERTEN SPEED & STYLE SIEG, ROBIN GOOMES LANDET ALS ERSTE FRAU BEI EINEM CRANKWORX EVENT BACKFLIPS

Juni 19, 2021

FRANKREICH DOMINIERT ERNEUT CRANKWORX PUMP TRACK

Juni 18, 2021

VALI HÖLL UND PETER KAISER MIT PODESTPLÄTZEN BEIM CRANKWORX-AUFTAKT

Juni 17, 2021
More Crankworx News