English German

100% Dual Slalom Innsbruck

100% Dual Slalom Innsbruck

100% Dual Slalom Innsbruck

This crowd-pleasing format pits two competitors against one another in a side-by-side battle against each other and the clock’s cruel hand as racers battle to avoid elimination. Riders take one run down each side of the course, with the fastest combined time taking the win. Each lap through the track raises the stakes and works up everyone’s appetite to win.

Der Dual Slalom ist ein absoluter Publikumsliebling, bei dem jeweils zwei Athleten gleichzeitig direkt nebeneinander denselben Kurs bewältigen müssen. Sie kämpfen dabei nicht nur gegeneinander, sondern auch gegen die Stoppuhr. Die Fahrer absolvieren auf jeder Seite des Kurses einen Run. Am Ende gewinnt die beste Gesamtzeit. Mit jeder Runde wird die Messlatte höher gelegt. Die Athleten geben alles um den Sieg für sich zu entscheiden.

Schedule

Wednesday June 12
9:00am - 11:00am Pro Training Mutters
11:00am - 12:00pm Pro Qualifiers Mutters
12:00pm - 1:00pm Pro Round of 32 Mutters
Thursday June 13
1:00pm - 2:30pm Pro Training Mutters
2:30pm - 4:30pm Webcast Pro Finals Mutters
Friday June 14
4:00pm - 6:00pm Amateur Training Mutters
Saturday June 15
12:00pm - 1:00pm Amateur Training Mutters
1:00pm - 2:30pm Amateur Qualification Mutters
2:30pm - 4:30pm Amateur Finals Mutters

Programme

mercredi 12 juin
9:00 - 11:00
11:00 - 12:00
12:00 - 13:00
jeudi 13 juin
13:00 - 14:30
14:30 - 16:30 Webcast
vendredi 14 juin
16:00 - 18:00
samedi 15 juin
12:00 - 13:00
13:00 - 14:30
14:30 - 16:30

Zeitplan

Mittwoch 12 Juni
9:00 Uhr - 11:00 Uhr Pro Training
11:00 Uhr - 12:00 Uhr Pro Qualifiers
12:00 Uhr - 13:00 Uhr Pro Round of 32
Donnerstag 13 Juni
13:00 Uhr - 14:30 Uhr Pro Training
14:30 Uhr - 16:30 Uhr Webcast Pro Finals
Freitag 14 Juni
16:00 Uhr - 18:00 Uhr Amateur Training
Samstag 15 Juni
12:00 Uhr - 13:00 Uhr Amateur Training
13:00 Uhr - 14:30 Uhr Amateur Qualification
14:30 Uhr - 16:30 Uhr Amateur Finals

Event Information & Formats

REGISTRATION
Registration Deadline: June 10th, 2019 at 11:59pm CEST (unless race sells out in advance)

Pro Registration
Amateur Registration

Entry Fee:
Pro Categories: €50 (+ processing fees)
Amateur Categories: €40 (+ processing fees)
Entry includes Athlete Accreditation - valid for spectator access to Mutters June 12-16.

ONSITE CHECKIN
Plates will be issued from the Registration Office located at the main entrance to the festival area.

CATEGORIES
MEN | Pro
MEN | Amateur/Open 19+ [2000+]
MEN | Youth/Junior 15-18 [2001-2004]
WOMEN | Pro
WOMEN | Amateur/Open 19+ [2000+]*
WOMEN | Amateur/Open 15-18 [2001-2004]*

*Depending on entry totals, organizers may consolidate age classes
*Minimum age is 15 (year of birth 2004)

FORMAT
Racing begins with Time Trials: two runs, combined times.
The number of riders advancing to the Elimination Finals and seeding will be determined for each category based on registration totals and the results of time trials.

Finals: Winner of the head-to-head, two-run differential-time race will advance to the next round.

PROTECTIVE EQUIPMENT REQUIREMENTS
Full-face helmet (Any certified 1 or 2-piece helmet)

COURSE
TBA

PRIZE MONEY
TBA

Have additional questions?
Visit the Athlete Information page or contact athletes@crankworx.com

Informations sur l'événement et formats

Event Information & Formate

REGISTRIERUNG
Anmeldeschluss: 10 . Juni 2019 um 23:59 Uhr (Die Anmeldung schließt früher, falls alle Startplätze vergeben sind).

Pro-Registrierung
Amateurregistrierung

Startgeld:
Pro Kategorie: €50 (+ Bearbeitungsgebühr )
Amateur-Kategorie: €40 (+ Bearbeitungsgebühr )

Enthält die Athleten-Akkreditierung und ist zudem von 12. bis 16. Juni für den Besucherbereich (Ticket-Kategorie „Standard“) gültig.

ONSITE CHECKIN
Anmeldungen ist nur direkt vor Ort im Riders Office beim Haupteingang zum Eventgelände möglich

KATEGORIEN:
MÄNNER | Pro
MÄNNER | Amateur/19+ [2000+]
MÄNNER | Jugend/Junioren 13-18 [2001-2006]
FRAUEN | Pro
FRAUEN | Amateur/19+ [2000+]*
FRAUEN | Amateur/13-18 [2001-2006]*

Abhängig von der Anzahl der Anmeldungen behält sich der Organisator vor, Altersklassen zusammenzulegen.

FORMAT & REGELN
Das Rennen beginnt mit den Zeitfahrten: zwei Runs, aus denen die Gesamtzeit ermittelt wird.

Die Anzahl der Fahrer, die an den Finalrunden und den Seeding Runs teilnehmen dürfen, wird pro Kategorie auf Basis der Gesamtzahl an registrierten Fahrern, sowie auf Basis der Ergebnisse des Zeitfahrens ermittelt.

Finale: Hier geht es Kopf-an-Kopf weiter. Wer nach zwei Runden die bessere Gesamtzeit eingefahren hat, erreicht die nächste Runde.

KURS
TBA

PREISGELD
TBA

Du hast noch weitere Fragen?
Klicke HIER oder kontaktiere uns: athletes@crankworx.com