Crankworx World Tour

logo-sponsor-sram
logo-sponsor-maxxis
logo-sponsor-clif
logo-sponsor-rockshox
specialized

COVID-19 UPDATES

Diese Seite wird mit den verfügbaren Informationen aktualisiert.

Schau regelmäßig vorbei und lies alles sorgfältig, dann bist du immer up-to-date. 

Letzte Aktualisierung: 21. Mai 2021

Zweck der Reise: Ab dem 19. Mai können geschäftliche und touristische Reisen nach Österreich wieder wie gewohnt stattfinden. Manche Länder sind nach wie vor gelistet und touristische Reisende müssen sich bei Ein- und/oder Ausreise in Quarantäne begeben. Eine Ausnahme gilt für Geschäftsreisen. All unsere Informationen zu Regelungen zu Geschäftsreisenden haben wir aus dem untenstehenden Text entfernt.

Reisevoraussetzungen: Um als Tourist ohne Quarantäne nach Österreich einzureisen, muss jede Person bei der Einreise einen gültigen Nachweis „Getestet-Genesen-Geimpft“ in deutscher oder englischer Sprache (in digitaler Form oder Papierform) vorlegen. Hier findest du alle Informationen zu deiner Einreise: https://www.austria.info/de/service-und-fakten/coronavirus-situation-in-oesterreich

Letter of Invitation: Alle registrierten und akkreditierten Athlet:innen (einschließlich ihrer persönlichen Betreuung; z.B. Mechaniker:in), Medien, Sponsoren, Freiwillige und Lieferanten erhalten einen Letter of Invitation vom lokalen Organisationskomitee von Crankworx Innsbruck. Dieses Schreiben bestätigt die Teilnahme an der Veranstaltung für den Reisezeitraum Montag, 14. Juni – Montag, 21. Juni. Der Letter of Invitation wird nach Vervollständigung der persönlichen Daten der Personen vom Akkreditierungssystem ausgestellt. Dieses Einladungsschreiben wird nur noch für Reisen aus einigen wenigen Ländern relevant sein, wir empfehlen jedoch, dieses Dokument bei der Reise mitzuführen.

Reisevorbereitung: Alle Reisenden müssen sich nach wie vor im Voraus digital auf folgendem Link (Pre-Travel-Clearance, PTC >> https://entry.ptc.gv.at/ ) registrieren.

Bitte lest diese Seite sorgfältig bis zum Ende durch, damit ihr alle relevanten Informationen habt.

Crankworx Innsbruck & COVID-19

Crankworx Innsbruck hat es sich zur obersten Priorität gemacht, Mountainbike-Rennen live in die Welt zu bringen, wobei die Sicherheit von Athlet:innen, Mitarbeitenden und der Stadt Innsbruck an erster Stelle steht. Das Festival wird mit den wichtigsten Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen entwickelt.

Alle Personen, die an der Veranstaltung teilnehmen möchten, müssen den Richtlinien der österreichischen Regierung folgen, die die Regeln für Reisen nach Österreich festlegen.

Alle Details zu den Einreisebestimmungen findet ihr hier

https://www.austria.info/en/service-and-facts/coronavirus-information/entry-regulations

Alle Reisenden, die nach Österreich einreisen, müssen sich im Voraus digital registrieren, um eine Vorab-Reisegenehmigung (PTC) zu erhalten.

Diese kann hier beantragt werden: https://entry.ptc.gv.at/

Wichtige Informationen

Letter of Invitation

Alle registrierten und akkreditierten Athlet:innen (einschließlich ihrer persönlichen Betreuung; z.B. Mechaniker:in), Medien, Sponsoren, Freiwillige und Lieferanten erhalten einen Letter of Invitation vom lokalen Organisationskomitee von Crankworx Innsbruck. Dieses Schreiben bestätigt die Teilnahme an der Veranstaltung für den Reisezeitraum Montag, 14. Juni – Montag, 21. Juni.

Einreisebestimmungen ab dem 19.05.2021

Wer an Crankworx Innsbruck 2021 teilnehmen möchte, muss die Anweisungen der österreichischen Regierung befolgen, die die Regeln für Reisen nach Österreich festlegt.

Alle Einreisenden nach Österreich müssen sich im Voraus digital registrieren (Pre-Travel-Clearance, PTC >> https://entry.ptc.gv.at/ ) und einen gültigen Nachweis „Getestet-Genesen-Geimpft“ vorlegen.

Bitte lies die folgenden Informationen genau durch, bevor du deine Reise nach Österreich planst: https://www.austria.info/de/service-und-fakten/coronavirus-situation-in-oesterreich

Alle registrierten und akkreditierten Athlet:innen (einschließlich ihrer persönlichen Betreuung; z.B. Mechaniker:in), Medien, Sponsoren, Freiwillige und Lieferanten erhalten einen Letter of Invitation vom lokalen Organisationskomitee von Crankworx Innsbruck. Dieses Schreiben bestätigt die Teilnahme an der Veranstaltung für den Reisezeitraum Montag, 14. Juni – Montag, 21. Juni.

Dieses Einladungsschreiben wird nur noch für Reisen aus einigen wenigen Ländern relevant sein, wir empfehlen jedoch, dieses Dokument bei der Reise mitzuführen.

Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien beim Event

Der Zutritt zum Eventgelände im Bikepark Innsbruck sowie in der Crankworx Innsbruck City Expo ist nur mit einem gültigen Nachweis „Getestet-Genesen-Geimpft“ in deutscher oder englischer Sprache (in digitaler Form oder Papierform) möglich.

Wichtige Infos für Fans

Wir haben im Oktober das made-for-TV Festival erfolgreich umgesetzt und werden im Juni darauf aufbauen. Wir planen derzeit für mehrere Szenarien, von einem geschlossenen Veranstaltungsort bis hin zu begrenzten Zuschauerzahlen. Wir bleiben flexibel und hoffnungsvoll, stay tuned für das nächste Update! 

Offizielle Reglungen für Crankworx Innsbruck 2021

IN 5 SCHRITTE ZU EINEM SICHEREN EVENT

Crankworx Innsbruck folgt diesen fünf Schritten zu einem sicheren Event:

  1. Beschränkter Zugang zum Veranstaltungsort
    • Nur akkreditierte Personen bekommen Zutritt zum Veranstaltungsgelände im Bikepark Innsbruck.
    • 3 G: Getestet – Geimpft – Genesen: Während des gesamten Aufenthaltes vor Ort muss jede Person einen negativen COVID-Test vorweisen. Der Test darf nicht älter als 48h sein, oder bei Abholung der Akkreditierung kann ein Nachweis über eine Impfung/Covid-19 Erkrankung vor mindestens 22 Tagen vorgelegt werden.
  2. Begrenzte Teilnehmerzahl
    • Der Zugang zum Veranstaltungsort wird auf genehmigte und akkreditierte Athleten, Betreuungsteams und Einzelpersonen beschränkt, zusammen mit der Minimierung der Anzahl von Mitarbeitern, Lieferanten und Freiwilligen vor Ort.
  3. Gesundheitliche Regeln und Vorschriften
    • Zusätzlich zu den lokal geltenden Covid-19 Präventionsmaßnahmen werden für das Event weitere Sicherheitsmaßnahmen getroffen.
    • Einweisung aller Teilnehmenden in die aktuellen COVID-19 Vorschriften und die COVID-19 Richtlinien von Crankworx Innsbruck.
    • Akkreditierung und Zugangs zum Veranstaltungsort ist durch die 3 – G Regel (Getestet, Geimpft, Genesen) limitiert.
  4. Minimierte Interaktionen
    • Alle Teilnehmenden werden in vorher festgelegte Gruppen („Bubbles“) eingeteilt.
    • Die wichtigsten Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle finden dort statt, wo diese Gruppen zusammenkommen.
  5. Distanzierung, Desinfektion und Masken
    • Es gelten strenge Gesundheitsprotokolle zum Schutz aller Personen vor Ort.
    • Es ist erforderlich, einen Mindestabstand von 2 m zu anderen Personen einzuhalten, sowie das durchgängige Tragen von FFP-2-Masken auf dem gesamten Veranstaltungsgelände ist verpflichtend.